Klimaauschuss in Wandlitz am 07.10.2019

Anfang Oktober vergangenen Jahres hatten Madlen Haney und Sven Grumbrecht die Chance die Barnimer Energiewandel eG im Wandlitzer Klimaausschuss zu präsentieren. Konkret ging es um die Präsentation eines Konzepts zur Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Dach einer Sporthalle des örtlichen Gymnasiums. Bei der Sporthalle handelt es sich um einen Neubau, welcher im nächsten Jahr errichtet werden soll.

Lage der geplanten Sporthalle; eigene Darstellung aus Basis von openstreetmaps.org
Lage der geplanten Sporthallen lt. Beschlussvorlage im A1 am 15.01.19; https://ris.wandlitz.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=5427#searchword
Nord-Ansicht der Sporthalle lt. Beschlussvorlage im A1 am 15.01.19
West-Ansicht der Sporthalle lt. Beschlussvorlage im A1 am 15.01.19











Das Dach der Sporthalle bietet eine Fläche von 47,00 x 24,00m = 1.128,00 m². Das Potenzial dieser Fläche entspricht der Installation von so vielen Photovoltaikmodulen (Aufständerung 15°, max. 99,9kWp), um Strom für 20-25 Vier-Personen-Haushalte zu erzeugen.

Quelle: www.bauder.de

Die Investition dieses Projektes wird möglich durch die Finanzierung über Geschäftsanteile, Nachrangdarlehen von Mitgliedern und ggf. Bankdarlehen.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.